Meine Fotos auf Flickr

Nackte am Teich
Taubenschwänzchen
Grillfleisch
Son of Hibachi

So

06

Apr

2014

Knoblauch und Schalotte

April 2014: 'Griselle' und 'Ail rose de Lautrec'
April 2014: 'Griselle' und 'Ail rose de Lautrec'

Die im Herbst und Winter gesteckten Zwiebeln der  Schalotten und des Knoblauchs, gedeihen prächtig.

Wegen des anhaltend milden Wetters sind wir gut einen Monat voraus, nur ausgiebig regnen könnte es mal wieder!

Gärtner sind nie ganz zufrieden  ;o)

0 Kommentare

Do

26

Sep

2013

Winter-Schalotten Griselle

6.April 2014: Vorne die 'Griselle', Hinten der 'Ail rose de Lautrec'
6.April 2014: Vorne die 'Griselle', Hinten der 'Ail rose de Lautrec'

Heute hab ich ein Paket aus Frankreich erhalten:

 

Échalote grise Sorte GRISELLE

und

Ail rose de Lautrec

 

Die Winter- Schalotte 'Griselle' werd ich zum ersten Mal anpflanzen, weil sie einen herausragenden Geschmack haben soll.

Der Knoblauch ist ein alter Bekannter und wird nun stärker verwendet.

1 Kommentare

So

22

Sep

2013

Hab ich einen Vogel... oder ist das gar kein Kolibri?

Kolibri oder???
Kolibri oder???

Bei schönem Wetter im Spätsommer oder Frühherbst erscheint an den Balkonpflanzen oder im Garten ein seltsamer Gast.

 

Dieser 'Flieger' steht in der Luft vor den Blüten der Petunie, Sommerflieder, Wandelröschen,... und tunkt den Saugrüssel in den Blütenkelch, um an den Nektar zu kommen.

Es ist natürlich kein Kolibri, der lebt ausschließlich in Amerika und Kanada.

 

Bei dem schwirrenden Kerlchen handelt es sichj um einen Schmetterling, einen Nachfalter!

 

Das Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum)!

 

Dieser Schwärmer fliegt tagsüber bis in die Dämmerung und ist ein Wanderfalter.

Im Frühsommer besucht uns dieser Falter aus Afrika, er fliegt aber auch noch weiter und wird regelmäßig in Skandinavien angetroffen.

Bei uns legt der im Juni fliegende Falter Eier ab, aus denen Raupen schlüpfen und eine Gerneration an Taubenschwänzchen bilden, die jetzt, im Spätsommer fliegen.

 

Unseren harten Winter überlebt diese Schmetterlingsart allerdings nicht.

 

Erfreuen können wir uns an dem Falter also erst wieder im nächsten Frühsommer, wenn das Taubenschwänzchen wieder aus Afrika einwandert.

0 Kommentare

Sa

21

Sep

2013

Spätsommer... Zeit für einen Zwetschgenauflauf!

Zwetschgenauflauf
Zwetschgenauflauf

Was mach ich mit den Zwetschegen vom Nachbarn?

Hier ein Vorschlag für einen einfachen Zwetschgenauflauf, von meiner Website.

Schmeckt regelmäßig besser als er aussieht   ;o)

 

Dazu gabs lecker Kartoffelsuppe mit einem Würstchen drin.

0 Kommentare